Bedingungen und Konditionen für Dienstleistungen

OTROS CAMINOS TOUREN: GEFÜHRTE UND SELBSTGEFÜHRTE. BEDINGUNGEN DER DIENSTLEISTUNGEN

Allgemeine Empfehlung: Aufgrund der Landschaft und der Art der Aktivität empfehlen wir, dass Sie immer in Begleitung reisen. Abgesehen davon, dass Sie den besten Preis erhalten, wird Ihr Erlebnis lohnender und sicherer sein, wenn Sie in einer Gruppe von zwei oder mehr Personen reisen. Die folgenden Informationen zu den Leistungen können für kombinierte Touren des Typs „geführt“ gelten, die für Gruppen bestimmt sind, die von professionellen Führern, die für Otros Caminos S.L. arbeiten, geleitet werden und für ein bestimmtes Datum angesetzt sind; für solche des Typs „selbstgeführt“, die für die Durchführung in Eigenregie des Kunden und einer kleinen Anzahl von Begleitern innerhalb eines breiten Spektrums möglicher Termine innerhalb des Jahres bestimmt sind; und für beide.

1. INFORMATIONEN FÜR DIE TOUR: ROUTENFÜHRER, ROUTENKARTE (GELÄNDEFÜHRER) UND ANDERE INFORMATIONEN

Selbstgeführte Touren beinhalten ein Minimum an Informationen, die es dem Kunden ermöglichen, der Route zu folgen, um die herum seine Tour entworfen wurde. Dies könnte aus einem Reiseführer oder einem Routenführer bestehen, der Anweisungen enthält, wie der Route zu folgen ist, sowie beschreibende oder erzählende Informationen über die Tour; oder ein einfaches „Routometre“ (Geländeführer): eine Beschreibung, wenn möglich bebildert, aller Richtungen, die an jedem Ort zu befolgen sind, der Zweifel über den richtigen Weg aufkommen lassen könnte, sowie Normen, die zu befolgen sind, um alle Zweifel in Ermangelung einer spezifischen Anweisung auszuräumen.
Je nach Tour und ihrem Schwierigkeitsgrad in Bezug auf Orientierung und Gelände können die Informationen auch eine oder mehrere Karten oder Skizzen in einem geeigneten Maßstab enthalten.
Außerdem wird sie grundlegende Informationen enthalten, die dem Kunden helfen, die Tour am Ende jeder Tagesaktivität (Radfahren, Wandern usw.) zu genießen, wie z. B.: Fahrpläne, Restaurants, Besichtigungen, alternative Ausflüge usw.
Optional können auch Navigationsinformationen zum Herunterladen auf den GPS-Empfänger des Kunden verfügbar sein.

2. UNTERKUNFTSDIENSTLEISTUNGEN. MERKMALE UND BEDINGUNGEN
UNTERKÜNFTE. MERKMALE

Wann immer es möglich ist, nutzen wir auf unseren Touren, ob mit oder ohne Führung, einladende Unterkünfte mit persönlichem Service, die einen guten Komfort (Heizung, Warmwasser, Bar/Restaurant usw.) und eine hochwertige Küche (vor allem auf der Grundlage traditioneller regionaler Küche) bieten. Wo es möglich ist, wählen wir auch architektonisch interessante Unterkünfte, die sich in die Umgebung einfügen (umgebaute Bauernhöfe, Höhlenhäuser, renovierte Mühlen, Landhäuser und ländliche Lodges usw.), und, ebenfalls wo es möglich ist, nutzen wir Unterkünfte, die Dienstleistungen anbieten, die mit dem kulturellen und abenteuerlichen Geist der Routen verbunden sind (Thermalbäder und Massagen, kulturelle Unterhaltung usw.).

Da die von Otros Caminos konzipierten Touren in der Regel durch ländliche Gebiete führen, sollte der Kunde/Reisende akzeptieren, dass es gelegentlich nicht möglich ist, genau die Art oder den Stil der Unterkunft zu wählen, die idealerweise gewünscht wird. In jedem Fall sollte die Mindestausstattung jeder Einrichtung Folgendes umfassen:

Badezimmer mit Standardausstattung einschließlich Badewanne oder Dusche
Heizung und Warmwasser
Restaurant-/Cafeteria-Einrichtungen innerhalb der Einrichtung oder in der Nähe innerhalb des Dorfes (500 m vom Hotel entfernt)
Betten mit sauberen Laken und warmen Decken

Die Unterkunft ist in der Regel im Preis der Tour enthalten. Wo ein Preis für die Unterkunft erscheint, basiert er auf zwei Personen, die sich ein Doppelzimmer teilen.

VERFÜGBARE VERPFLEGUNGSARTEN:

Es gibt zwei Arten von Verpflegung, abhängig von der Tour und den von den Betrieben in der Region angebotenen Leistungen.

Unterkunft mit „Radler“-Frühstück: Bestehend aus Unterbringung im Doppelzimmer in Hotels oder Landhäusern, die einer lokalen ** oder *** Bewertung entsprechen, inklusive Frühstück mit: Fruchtsaft, Kaffee, Tee oder heißer Schokolade, Toast, frischem Obst, Müsli und Joghurt.

Unterkunft mit Halbpension: Unterkunft mit „Radler“-Frühstück und Abendessen im Hotel oder Landhaus, bestehend aus einem hochwertigen Menü, vorzugsweise mit regionalen Spezialitäten der Saison, inklusive zwei Gängen, Brot-Dessert und Getränk (Wein, Bier oder Softdrink). Eventuelle Zusatzbestellungen oder Änderungen bei den Getränken gehen zu Lasten des Kunden.
Zuschlag für individuelle Belegung: Soweit auf der betreffenden Reise möglich, kann der Reisende ein Einzelzimmer gegen Zahlung des entsprechenden Zuschlags verlangen.

3. ESSEN UND TRINKEN

Neben den oben genannten Leistungen werden auf Otros Caminos-Touren auch folgende angeboten:

A. PICKNICK AUF DEM WEG (GEFÜHRTE GRUPPENREISEN)

Bestehend aus einem Picknick, das von den Reisenden unterwegs eingenommen wird und in der Regel Folgendes enthält: Frisches Obst, kohlenhydratreiche Nahrung (Nudeln, Reis, etc.), eiweißreiche Nahrung (Omeletts, Wurstwaren, etc.), energiereiche Nahrung (Kekse, Kuchen, Schokolade, Energieriegel, Trockenfrüchte, etc.) und Getränke (Fruchtsäfte/Softdrinks). Je nach Logistik können auch Heißgetränke wie Tee oder Suppe angeboten werden. In einigen Fällen werden auch lokale Weine in angemessenen Mengen zur Verfügung stehen. Alternativ kann die Mittagsmahlzeit aus einem hausgemachten Mittagessen (festes Menü) in einem Restaurant oder Gasthaus unterwegs bestehen.

B. VORBESTELLTE ABENDESSEN (SELBSTGEFÜHRTE TOUREN)

Abendessen, das unter Berücksichtigung der körperlichen Anstrengungen der Teilnehmer während des Tages organisiert wird und in einem Restaurant, Gasthaus oder Hotel auf der Grundlage eines gastronomischen Menüs stattfindet, das vorzugsweise saisonale regionale Spezialitäten enthält und zwei Gänge, Brot, Dessert und Getränk (Wein, Bier oder Softdrink) umfasst. Im Falle einer Reklamation oder Unzufriedenheit sollte der Reisende in der Einrichtung nach dem offiziellen Reklamationsformular fragen und eine Kopie des ausgefüllten Formulars an Otros Caminos S.L. schicken.

4. GEPÄCKTRANSPORT (SELBSTGEFÜHRTE TOUREN)

Dieser Service besteht aus dem Transport des Gepäcks des Reisenden zwischen der Unterkunft am Ende einer Etappe und der der nächsten, wie in den Touren definiert, die diesen Service beinhalten oder in denen er als Option angeboten wird. Der Reisende sollte sein Gepäck vor 10 Uhr in der Unterkunft, von der aus die Etappe beginnt, zur Abholung bereithalten, und Otros Caminos wird das Gepäck bis 16 Uhr desselben Tages in der folgenden Unterkunft, wie im Reiseplan angegeben, bereithalten.

Geld, Kreditkarten, persönliche/identitätsbezogene Dokumente, Reisetickets/Gutscheine usw., oder überhaupt alles, was die normale Fortsetzung der Reise behindern könnte, darf nicht im zu transportierenden Gepäck enthalten sein. Otros Caminos S.L. übernimmt keine Verantwortung für den Fall, dass diese Anweisung nicht befolgt wird. Außerdem sollte der Reisende das Unternehmen informieren, wenn er etwas Zerbrechliches mit sich führt und es entsprechend verpacken. Er/sie sollte auch mitteilen, wenn er/sie wertvolle Gegenstände transportiert, die er/sie nicht mit sich führen kann.

Der Preis für diesen Service kann von einer Tour zur anderen variieren, unabhängig davon, ob es sich um einen optionalen oder inkludierten Service handelt, je nach Variablen wie Etappenentfernung, Kommunikationsniveau zwischen den beiden Punkten, etc.
Otros Caminos S.L. empfiehlt dem Reisenden den Abschluss einer Reisegepäckversicherung.

Sollte das Gepäck aus Gründen, die Otros Caminos S.L. nicht zu vertreten hat, wie z.B. Unterbrechung der Kommunikation durch schlechtes Wetter, schwerwiegende technische Probleme mit den Transportmitteln usw., nicht zum vereinbarten Zeitpunkt eintreffen, werden wir in Absprache mit dem Reisenden versuchen, geeignete Alternativen zu finden und das Gepäck mit der geringstmöglichen technischen Verzögerung nachzusenden.

5. TELEFON-HOTLINE FÜR UNTERWEGS

Hierbei handelt es sich um eine oder mehrere Telefonnummern, die der Reisende zwischen 9 und 19 Uhr anrufen kann, um ergänzende Informationen zu erhalten oder um Hilfe jeglicher Art anzufordern, die zu dieser Zeit auf der Strecke verfügbar ist. Diese Telefonnummern werden von Angestellten oder Mitarbeitern des Unternehmens bedient, die über ausreichende Kenntnisse der betreffenden Strecke verfügen und in der Lage sind, Unterstützung für den/die Reisenden zu organisieren. Falls diese Unterstützung benötigt wird, ist der Reisende für die Kosten verantwortlich, die durch die Organisation dieser Unterstützung entstehen (4X4-Fahrzeug oder Taxi, um den/die Reisenden abzuholen, usw.)

6. TRANSFERS

Diese Leistung besteht aus dem Transport mit Linienverkehrsmitteln oder privaten Verkehrsmitteln (Taxi, Minibus, etc.) zwischen dem Ankunftsort des Reisenden und dem Abfahrtsort der Tour oder zwischen dem Ende der Tour und dem Rückgabeort des Reisenden. Der Preis hängt von der Art des Transportmittels und der Länge der Reise ab. Siehe spezifische Bedingungen für jede Tour.

7. FÜHRER/STAFF

Selbstgeführte Touren: Hierbei handelt es sich um einen optionalen Service, der darin besteht, dass ein von Otros Caminos S.L. angestellter Führer eine Gruppe von Reisenden, die eine selbstgeführte Tour gebucht haben, auf der auf der Tour angegebenen Strecke führt. Eine Mindestanzahl von 6 Kunden ist erforderlich, maximal 8. Der Führer ist ausgebildet, um bei Unfällen Erste Hilfe zu leisten und verfügt über Kenntnisse der Fahrradmechanik.

Geführte Gruppentouren: Dies ist ein Service, der in den von Otros Caminos S.L. organisierten geführten Gruppentouren enthalten ist und aus der Anwesenheit von 1 bis 3 Führern, je nach Größe der Gruppe (8-18 Personen), während der Tour besteht. Neben der Führung der Gruppe übernimmt er/sie auch die Verantwortung, Entscheidungen vor Ort zu treffen, sollten unvorhergesehene Umstände eintreten. Mindestens einer der Guides ist in Erster Hilfe ausgebildet und mindestens ein weiterer in Fahrradmechanik. Da er/sie für die Gruppe verantwortlich ist/sind, darf kein Teilnehmer vor dem vorderen Guide fahren/gehen und die Regeln für geführte Touren nicht einhalten.

8. BEGLEITFAHRZEUG (GEFÜHRTE GRUPPENTOUREN)

Dieser Service besteht aus einem Fahrzeug zur Unterstützung einer Gruppe. Bei diesem Fahrzeug kann es sich um einen Geländewagen, einen Pkw oder einen Van handeln, je nach den logistischen Erfordernissen der jeweiligen Tour, der Anzahl der Teilnehmer usw. Das Begleitfahrzeug dient u.a. dazu: Gepäck und Verpflegung zu transportieren und Reisende abzuholen, die aus irgendeinem Grund nicht weiterradeln können.

9. FAHRRADVERMIETUNG

Hierbei handelt es sich um einen Mietvertrag über ein bestimmtes Fahrrad in einwandfreiem Zustand zur Nutzung auf Strecken über Asphalt oder querfeldein zwischen Otros Caminos S.L. und dem Kunden/Reisenden für eine von der jeweiligen Tour abhängige Anzahl von Tagen. In der Regel wird das Fahrrad am Sitz von Otros Caminos S.L. mit folgender Ausstattung übergeben: Gepäckträger für maximal 10 kg Gepäck, Pumpe, Ersatzschlauch und Pannenset, 2 Wasserflaschen und Mehrzweck-Minitool.

Der Mietvertrag setzt voraus, dass der Kunde/Reisende die volle Verantwortung für die Pflege und Wartung des Fahrrads und seiner Ausrüstung übernimmt und es in demselben Zustand zurückgibt, in dem er es erhalten hat.
Dies kann eine im Preis der Tour enthaltene Leistung oder eine optionale Zusatzleistung sein. Im letzteren Fall sind die Kosten für den Transport des Fahrrads zum Ausgangspunkt der Route im Preis inbegriffen, vorausgesetzt, dass die Reise eine Mindestdauer von 6 Tagen hat und dass mindestens 2 Fahrräder gleichzeitig geliefert werden (d.h. wenn die Buchung für 2 oder mehr Personen erfolgt).

A. ZUSATZLEISTUNG: LIEFERUNG VON FAHRRÄDERN AN DEN STARTPUNKT EINER ROUTE:

Bei Reisen mit einer Dauer von weniger als 6 Tagen mit dem Fahrrad oder für eine einzelne Person sollte(n) der/die Reisende(n), der/die das Fahrrad zum Abfahrtsort der Route liefern lassen möchte(n), diesen Lieferservice zusätzlich erwerben.

10. GPS-MIETE

Hierbei handelt es sich um einen Mietvertrag für einen spezifischen GPS-Empfänger in einwandfreiem Zustand, zur Nutzung auf Strecken über Asphalt oder querfeldein, zwischen Otros Caminos S.L. und dem Kunden/Reisenden für eine Anzahl von Tagen, je nach der betreffenden Tour. Der Erwerb dieser Dienstleistung setzt voraus, dass der Benutzer über ausreichende Kenntnisse in der Funktionsweise des Geräts verfügt, oder dass er zusätzlich den ergänzenden „GPS-Schnellnavigationskurs“ erwirbt. In der Regel wird der GPS-Empfänger am Firmensitz von Otros Caminos S.L. mit den entsprechenden vorinstallierten Navigationsdateien ausgehändigt. Der Mietvertrag setzt auch voraus, dass sich der Reisende mit den Nutzungsbedingungen dieser Daten einverstanden erklärt.

Dabei kann es sich um eine im Preis einer Tour enthaltene Leistung oder um eine optionale Zusatzleistung handeln. Im ersten Fall beinhaltet der Preis die Kosten für den Transport des Geräts zum Ausgangspunkt der Tour sowie eine kurze (ca. 15 Min.) Erklärung zur Nutzung des Geräts. Im letzteren Fall ist die Lieferung des Geräts zum Ausgangspunkt nur dann im Preis inbegriffen, wenn der Kunde zusätzlich entweder den „GPS-Schnellnavigationskurs“ gekauft oder ein Fahrrad zu Bedingungen gemietet hat, die (entweder als Standard- oder Zusatzleistung) die Lieferung des Fahrrads zum Ausgangspunkt der Route beinhalten.

a. Zusatzleistung: Lieferung des GPS-Empfängers an den Startpunkt der Route: Dies impliziert in erster Linie die GPS-Miete. Sie besteht aus der Lieferung des GPS-Gerätes an den Ausgangspunkt der gekauften Tour. Anmerkung: : Bei langen Fahrten muss das GPS-Gerät durch einen Taschencomputer (PDA) zur Datenspeicherung ergänzt werden.

11. GPS-SCHNELLKURS ZUR NAVIGATION

Dieser besteht aus einem Schnellkurs (2-3 Stunden) über die Benutzung eines GPS-Empfängers (egal ob im Besitz des Kunden oder von Otros Caminos S.L. gemietet) zur Navigation der gekauften Tour. Dieser Kurs beinhaltet mindestens 45 Min. Praxis auf dem Fahrrad oder zu Fuß (je nach Art der Tour).

B. KOMPLETTE GPS-NAVIGATIONSAUSRÜSTUNG:

Für lange Fahrten und Kunden, die nicht wissen, wie GPS-Navigation funktioniert. Dies beinhaltet den GPS-Verleih und den GPS-Navigations-Schnellkurs, der am Startpunkt der Route oder an einem anderen, zwischen Otros Caminos und dem Kunden vereinbarten Ort durchgeführt wird.

Mehr: Allgemeine Geschäftsbedingungen (Vertrag)

 

 

Abrir chat
brauchst du Hilfe?